Zurück – fallend

.
.
Nichts ist gut,
alles läuft aus dem Ruder.

Ich tanze auf dem Seil
ohne Balance.

Der Abgrund gähnt,
ich schwanke, kippe –
kein Halt, kein Grund.

Wohin führt mich
das Niemandsland…

..
.
.

Advertisements

36 Kommentare zu “Zurück – fallend

  1. Hallo, liebe Ariana.

    Dein Gedicht beschreibt für mich die Angst vor dem Ungewissen und vor Negativem; doch wie gewiss ist schon etwas?
    So oft habe ich auch schon gedacht…

    Im Niemandsland kannst Du Dich selbst gewinnen…

    Liebe Grüße,
    Frank

    Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s