Spüren

.
.
Du
im Licht der Sterne
geflügelte Träume
ins Weltall geschickt
Du
hauchst Worte
an meine Fensterscheiben
ich schlafe tief
deine Liebe spüre ich
.

Advertisements

5 Kommentare zu “Spüren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s