Schweigen

.
.
Manchmal bedeutet Schweigen
keine Worte brauchen
still aneinander denken
im Herzen lächeln
sich halten in der Seele
und mit jedem Luftzug
Nähe atmen.
.

Advertisements

25 Kommentare zu “Schweigen

      • Das geht mir nicht anders. Während des Prozesses ist eine Unterbrechung vorteilhaft (wenn nicht sogar notwendig). Während dieser Unterbrechung sollte man sich mit etwas völlig anderem beschäftigen. Das Gehirn arbeitet im Hintergrund unbewusst daran weiter und plötzlich kommt einem beim Kartoffelschälen der zündende Einfall.

        Gefällt 2 Personen

  1. Ich habe letztes Jahr mal Gedanken über das Schweigen in Schweizerdialekt geschrieben:
    (Manchmal)
    Mängmol

    redet mer metenand
    öberenand, zueenand,
    föreand.

    Mängmol redet mer
    metenand
    anenand verbi.

    wänn mer enand
    nüet meh z‘ säge händ
    schwieged mer.

    EB 2014
    Liebe Grüsse Ernst

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Ernst, danke für deine Gedanken über das Schweigen, das natürlich viele Facetten hat/haben kann.
      Nach dreimal lesen hab ich dann auch den Schweizerdialekt verstanden. 😉

      Liebe Grüße Ariana

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s