Ruhelos

.
.
Was ist es,
kannst du es mir erklären,
warum deine Seele
so viel Raum einnimmt
und du mir nah bist,
als wärst du hier
und jedes Wort mich trifft,
jeder Gedanke scheinbar
meinen Seelenraum kreuzt,
Welten aufeinander prallen
und doch miteinander schwingen
irgendwie auf irgendeine Weise,
die ich nicht verstehe
und doch tief in mir fühle
wie eine Welle,
die mich fortträgt und erfasst,
wie ein Sturm,
der mich schüttelt und rüttelt,
etwas auf-und durcheinander wirbelt,
das ich lang verschlossen hab,
mich ruhelos zurücklässt,
bis ich weiß,
was es ist.
.

Advertisements

9 Kommentare zu “Ruhelos

  1. Es sind die unendlich weiten Gefühle in einem Leben, die das Leben lebenswert machen. Man muss sie nicht verstehen, sie annehmen, sie leben und neugierig bleiben. Zwischendurch soll man sich Zeit nehmen, sich die nötige Ruhe gönnen, um festzustellen, dass man keine Zeit verloren, sondern Lebensqualität gewonnen hat.
    Grüess Ernst

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s