Mondlicht II

.
.
Wieder schimmert in Pfützen

Mondlicht

und

vorüberziehende Wolken

wieder ist mein Herz so schwer,
versinkt in Wortlosigkeit
und Tränen, die sich sammeln

zu Pfützen und Seen,
um die Hoffnung zu wässern,
die die Sehnsucht in sich trägt.
.

Advertisements

6 Kommentare zu “Mondlicht II

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s