Hingewendet zum Du

.
.
Deine Liebe ist ein Schmelzfluss der Seele,
ein entzündetes Licht im Herzen,
ein schwelendes Feuer
eingeschlossen im Inneren,
dich zu heilen,
deine Wunden zu bedecken –
doch die Einsamkeit nagt weiter
in so manchen Stunden
und des Nachts fliegt die Sehnsucht
durch Träume und Sternenräume,
um sich im Grenzenlosen zu finden –
im Aufbrechen der Zärtlichkeit
und deiner tiefen Gefühle
erblüht Liebe hingewendet zum Du.
.

Advertisements

7 Kommentare zu “Hingewendet zum Du

  1. Ein wunderschönes Gedicht. Ich würde empfehlen zu schreiben, dich zu heilen, deine Wunden zu „lecken“ – denn das tun Flammen auch und es hat eine leicht erotische, gleichfalls aber auch passende Konnotation. Nur so ein Vorschlag. Ich find´s großartig. Danke dafür!

    Gefällt mir

  2. Liebe Ariana;
    dein Gedicht ist eine wundevoll poeische, und doch zugleich ergreifend schlichte Zustandsbeschreibung des einen, grossen Gefühls – <3lichen Dank
    Liebe Grüsse, Xaver

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s