…ja…

.
.
Manchmal ist sie ganz leise
und lebt im Verborgenen,
aber sie ist da, immer,
denn niemals geht es ohne sie.
Ich lasse nie zu, dass sie geht
aus dem Herzen,
denn nur sie ist Kraft und Motor
und erhält am Leben.

Sie hält, sie trägt,
zuweilen verleiht sie Flügel
und auch wenn manchmal
ihre Süße bitter wirkt
ist sie Lebenselixier,
lebendig im Sehnen,
sich beständig verströmend
durch alle Gefühlsregungen
hin zum anderen wandernd –
in der Bejahung
zum Leben und Sein.

.

Advertisements

11 Kommentare zu “…ja…

  1. Fürspruch

    Offen sein
    unter der Rücksicht nicht aufdringlich zu sein
    vorsichtig in den Worten doch beständig im sein
    auch wenn oft verborgen
    lebt sie
    zeigt sich manchmal voller Sonne
    und manchmal in Nebelschwaden
    doch leuchtet sie unweigerlich fort
    erwacht immer von Neuen
    hält amLeben unweigerlich fest
    und zerstört es nicht

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s