Es liegt was in der Luft

.
.
Es liegt was in der Luft
zum Lachen, zum Weinen,
zum Schreien –
so laut, dass alles gesprengt wird,
was einengt, was festhält,
was zerfrisst….
so greifbar nah, dass es
von einer Welt in die andere
drängt und sich vermischt.

Gegensätze – Gegenspieler
schwarz und weiß
Nichts ist wie es scheint,
alles in einer Seele vereint –
lässt sich nicht zerpflücken,
nicht unterdrücken, nicht aussortieren,
nicht kontrollieren.

Kein Entrinnen,
nur tiefer Schmerz der beißt
und durch die Seelenhölle reist,
um zu rütteln und zu schütteln,
bis alles durchlebt und durchlitten –
um sich neu zu formieren
im sich einander Durchdringen
der Schattenbilder
des einen im andern.
.

Advertisements

7 Kommentare zu “Es liegt was in der Luft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s