Gedanken

.
.
Unwissend, nur vom Ahnen getragen
wandele ich durch die Zeit.
Mit dem ersten Atemzug
bis zum letzten versuche ich
zu begreifen, was niemals
mit dem Verstand zu begreifen ist.
Ein Blinzeln in die Sonne
erwärmt mein Herz,
sowie ein Blick in die Sterne
mich wie magisch anzieht
und fasziniert.
All die Mysterien, das Verborgene
hinter dem Sichtbaren
sind mir fremd wie auch vertraut,
sowie vieles,
von dunkel bis hell,
das ich in anderen erkenne
auch in mir selbst schlummert.
.

Advertisements

11 Kommentare zu “Gedanken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s