Verbundenheit

.
.
Ich halte dich,
aber nicht fest,
in meinem Herzen.
Liebe ist ein Kind
der Freiheit
und Vertrauen ist ein Kind
der Liebe.

Beides geht Hand in Hand –
Liebe und Vertrauen
verbindet zwei Seelen,
die zueinander finden
im Frei-Sein
und füreinander
da sein.
.

Advertisements

12 Kommentare zu “Verbundenheit

  1. Halten

    Halten
    heißt in der Seele halten,
    denn was von einem gehen will,
    das kann man nicht halten.

    Halten
    kann man nur die Erinnerung
    jeden Tag neu und bleiben
    kann man nur im Herzen.

    Halten
    kann man eine schöne Melodie,
    einen Film, ein gutes Buch,
    einen besonderen Menschen.

    Halten
    werde ich dich immer,
    weil ich dich nie verlieren will,
    als ein guter Teil von mir.

    Halten
    deine dargereichte Hand,
    symbolische Wärme für das,
    was nie vergehen darf.

    Halten
    auch wenn ich manchmal spinne
    und Gespenster sehe
    und nicht gleich verstehe

    und überreagiere.

    ©Dunkelpoet

    Huhu 🙂 Obwohl ich nie weiß, ob ich mich angesprochen fühlen darf, hat mich dein Text doch inspiriert zu einer Antwort. Und ein gutes Gedicht steht ja auch für sich 🙂
    Alles Liebe, Sven

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s