.
.
Noch ein paar zusammengefasste Gedankengänge, die während meiner Abwesenheit entstanden sind.
.
.
.
Du weckst Erinnerungen in mir
und träumst meine Träume.
Deine Sehnsucht ist meine Sehnsucht,
die mich an jedem Ort durchdringt
und stets Begleiter ist,
wie der Blick zum Horizont,
der nie wirklich näher rückt
und doch manchmal so nah erscheint.

Wie der Blick zu den Sternen
ein Gefühl und eine Ahnung hervorrufen
vom Wesen und Wesentlichen des Daseins –
von der Liebe,
die selbst in schweren Zeiten,
wie ein Echo durchs Universum hallt,
bis sie wieder spürbar bei uns ist.
.

Advertisements

4 Kommentare zu “

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s