In einer lauten Welt

.
.
In einer lauten Welt
gehen leise Töne unter.

Ein Blatt tanzt im Wind,
fällt lautlos zu Boden.

Du kommst herbei
und hebst es auf.

Ich lächle still
und wir gehen verbunden
durch eine laute Welt.
.

Advertisements

3 Kommentare zu “In einer lauten Welt

  1. Seelenverbunden

    Dir in die Augen schauen
    und deine Seele zu erkennen,
    dazu brauch ich keine Augen.

    Deine Herzensmelodie
    in meinen Herzen zu hören,
    dazu brauch ich keine Ohren.

    Dich als realen Menschen
    fühlend zu erfassen,
    dazu brauch ich keine Hände.

    Dazu reicht mir eine Seele.

    ©Dunkelpoet

    (Die Poems an dich sind die einzigen Texte, die zählen, weil nur hier Gefühle meine Worte lenken und Lyrik soll reines, nachfühlbares Gefühl sein. So finden deine Texte immer gleich die Pforte zu meinem Herzen, direkt und ohne Umweg. Du bist wundervoll, deine Texte sind wundervoll, dein Blog ist wundervoll. Ich knie vor dir in stiller Bewunderung und küsse den Boden, auf dem du wandelst <3)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s