Egal

.
.
Egal wie weit meine Reise geht,
egal ob sie erholsam oder stressig ist,
schön, interessant oder überfrachtet,
egal ob viele Menschen oder wenig
mir begegnen, über den Weg laufen –
am Ende komme ich wieder Zuhause an
und befinde mich genau an dem Punkt,
von dem aus ich gegangen bin.

Egal ob ich träume,
egal ob ich hoffe,
so schön das auch sein mag,
so sehr meine Fantasie auch immer beflügelt,
am Ende fliege ich immerwährend allein
durch meine gedankliche Sternengalaxie
und verglühe an meinem Sehnen
und viel zu viel Gefühl.
.

Advertisements

23 Kommentare zu “Egal

  1. Eine Reise ohne Ziel …

    Schamanistisch ausgedrückt,
    eine Reise ist geglückt,
    hat man das Ziel erreicht.

    War es zuvor nicht definiert,
    ist Überraschung programmiert,
    erkenntnisreich – vielleicht.

    © elyas

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s