Besondere Momente

.
.
Es gab diese kleinen
besonderen Glücksmomente
zwischen dir und mir –
wie ein Zauber
und ein Lächeln der Seelen.

So nah,
so schön,
so wahr.

Ein Funke im Dunkel der Nacht,
entzündet im Sehnsuchtsfeuer
gleichschlagender Herzen.

Es gab diese kleinen
besonderen Hoffnungsmomente
zwischen dir und mir –
mit dem Erwachen des Frühlings,
aber auch mitten im Winter.

Heute lächelt mich der Tag an,
die Vögel zwitschern,
es ist Frühling
und wir beide wissen,
um die Freude der Glücksmomente,
die kommen und gehen,
ohne dass wir sie halten können,
wissen um die Hoffnungsmomente,
die im Wechsel mit dem Einzug
von Vernunft und Nüchternheit,
aufblitzen und verblassen.

Nur das Lächeln in unseren Seelen bleibt,
wie ein Abdruck auf Lebenszeit
und vielleicht bald,
steigt wieder ein Hoffnungsfunke empor
und die Vorfreude
auf diesen besonderen nahen Glücksmoment
zaubert mir ein Lächeln
mitten ins Gesicht.
.

Advertisements

12 Kommentare zu “Besondere Momente

  1. Glück des Augenblicks

    im Jetzt empfunden
    nicht zu bekunden
    denn in der Form
    wird er zur Norm

    beschrieben aus Erinnerung
    oder zukünftig programmiert
    ist er nie frei
    nur renoviert

    © elyas

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s