Unheimlich

.
.
Manchmal bin ich mir selbst unheimlich.
Vor allem wenn sich mein lyrisches Ich ausdrückt,
etwas aus mir heraus aufs Papier fließt,
was ich bewusst und mit dem Verstand
noch gar nicht fassen kann………
…und wenn es dann danach – später
sich mir ähnlich zeigt……

Gestern, ja, gestern ist es mir besonders aufgefallen,
sodass ich dachte, das gibt es doch nicht…….
und doch scheint es manchmal etwas zu geben,
das mit dem Verstand nicht zu erklären ist……….
.
.

🙂
.

Advertisements

6 Kommentare zu “Unheimlich

  1. manches, was sich im Unterbewussten abspielt, ist wirklich erstaunlich, erstaunlich auch, welchen Weg es manchmal an die Oberfläche unseres Bewusstseins nimmt. Ich finde, man könnte sogar ein weniger bedrohliches Wort als „unheimlich! dafür benutzen, eines, das gänzlich ohne bedrohlichen Beigeschmack ist, weil das, was in dem Beitrag beschrieben ist, ja eigentlich etwas sehr Schönes ist.
    Allerbeste Grüße, Marlis Hofmann, Wederwill-Team

    Gefällt mir

    • Oh, einen bedrohlichen Beigeschmack sollte es natürlich nicht haben, weil es, so wie du schreibst, etwas sehr Schönes ist…manchmal reicht Sprache gar nicht aus, um etwas auszudrücken oder weil es vage und nicht fassbar ist, mir geht es jedenfalls manchmal so. Danke für deine Zeilen dazu.
      Herzliche Grüße
      Ariana

      Gefällt mir

  2. ja, gottlob gibt es das…
    z. B. das Leben als solches allein schon…
    und dann erst die Liebe…
    und der unendlich weite Kosmos,
    in dem wir uns so verloren vorkommen,
    manchmal…
    und da sind es (oft auch unsere eigenen) Zeilen,
    oder die anderer, so wie hier deine, die uns helfen,
    beim verweilen…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s