Tiefseetaucher

.
.
Es gibt Entscheidungen im Leben,
die tragen so schwer,
dass du dich lange Zeit unbemerkt
von dir selbst entfernt hast.

Wieso hast du es nicht bemerkt?

Ich habe es bemerkt,
schon sehr lange sogar,
aber ich war nicht fähig, etwas zu tun,
bin es immer noch nicht wirklich.

Was hält dich zurück?

Eine Moral, die mir eingepflanzt wurde,
Angst, die wieder und wieder geschürt wurde,
ein ganzes Weltbild, das mir eingebrannt wurde
…und alles nur,
um mich vor dem Untergang zu bewahren.
Dabei hat niemand bemerkt,
dass ich schon längst
durch die tiefsten Tiefen tauche
und am Untergehen bin.

Und nun?

Ich habe in den tiefsten Tiefen
viel Verschüttetes entdeckt,
das an die Oberfläche möchte
und gelebt werden möchte.
Nun versuche ich es zu befreien
und damit aufzutauchen.

Ob es gelingt?

Das kann ich nicht beantworten,
aber es wäre schön.
.

Advertisements

3 Kommentare zu “Tiefseetaucher

  1. Ich wünsch dir eine gute Reise.
    Neben der Innenschau kann es hilfreich sein, kline Veränderungen auszutesten. Schritte, die neue Sichtweisen anstoßen können, auch zu neuen / anderen otakten führen.
    Sonst betseht die Gefahr, im Analysieren stecken zu bleiben.
    Ich sprche aus Erfahrung.
    Frida

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s