Am seidenen Faden

Meine Hoffnung,
etwas von dir zu hören,
hing am seidenen Faden.
Dann kam ein kleines Lebenszeichen von dir,
das mich total aufgewühlt hat
und noch mehr verwirrte.

Die Hoffnung wurde wieder stärker,
der seidene Faden dicker.
Aber schon nach kurzer Zeit
wurde mir der Abschied bewusst,
den du damit wohl verkünden wolltest.

Jetzt hängt meine Hoffnung
wieder am seidenen Faden,
der zwar im Kopf zerrissen ist,
aber sich im Herzen
unlösbar für immer
verheddert hat.

Advertisements

8 Kommentare zu “Am seidenen Faden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s